„primum nil nocere“

Netzwerk

Refugees welcome

Experten Netzwerk

Für konservative Maßnahmen können wir auf ein Netzwerk aus hochspezialisierten Kooperationspartnern zurückgreifen. Das gibt uns die Möglichkeit, den von uns gepflegten holistischen Ansatz - eine bewußt ganzheitlich Betrachtung des Patienten - zur Erkennung und Heilung von krankheitsbedingten Beschwerden zu nutzen.

Wir schätzen uns glücklich - u.a. im Rahmen eines Buchprojektes und gemeinsamer Publikationen - auf nachfolgende Experten zurückgreifen zu dürfen:

Ultraschall / Neuro-Ultraschall

ein wichtiges Instrument um eine dynamische Untersuchung durchführen zu können

MRT und CT Bildgebung

inklusive Traktions Arthro MRT

für die „Sportler“

mit Problemen einer (weichen) Sportlerleiste, Adduktorenschmerzen und/oder ein Symphysitis

Neurologie

Prehabilitation

vor gelenkerhaltenen oder gelenkersetzenden Therapien

Beschwerden mit der „Wirbelsäule“

hier kann es durch Veränderungen zu Leisten- und/oder Hüftschmerzen kommen

Manuelle Medizin/Osteopathie

Knochenheilkunde (Osteologie)

TCM

Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur, Kinesiologe und Ernährung

Prävention

Berufsgenossenschaftliche Fragen

Physiotherapie

Bitte nehmen Sie per Email mit uns Kontakt auf und berichten kurz, „wo der Schuh drückt“. Wir melden uns zeitnah und bieten Ihnen dann Untersuchungstermine an. Idealerweise weisen Sie auf einen für Sie günstigen Zeitraum hin.

Email: kontakt@dr-gatzka.de